WIR WISSEN...

Kommunikation trifft auf Design

Responsives Web Design

Warum Mobile Webseiten von Nutzen sein können

Seit Jahren steigt die Zahl derjeniger die das Internet mobil benutzen stetig an. Schon heute nutzen ca. 24 Millionen Deutsche ein Smartphone.

Das Mobiletelefon ist nicht mehr nur zum Telefonieren da, sondern es ist Telefon, Computer, Navigationsgerät, Messenger und Player zugleich.

Stellen Sie sich vor, Ihre Kunden sind unterwegs. Diese benötigen Informationen wie Kontaktdaten, Ihre Öffnungszeiten oder Ihre Angebote...

Diverse und wichtige Zusatzinformationen, wie eine Bildergallerie, spezielle Angebote und Kontaktformulare werden Ihre mobile Website absolut aufwerten...


Unsere Antwort auf die Entwicklung des mobilen Internets...

Der wichtigste Anspruch beim Responsive Web ist so einfach wie bedeutend: Das Web-Design reagiert auf den Nutzer - egal welche Auflösung er verwendet. Ob Bilder, Tabellen, Logos, Texte, Videos: Alles muss sich anpassungsfähig sein.

Beim Responsive Webdesign stehen somit einfache Bedienbarkeit und klare Aussagen im Mittelpunkt - und zwar unabhängig davon, ob der Nutzer diese Website mit einem Smartphone, Tablet, Laptop oder normalen PC betrachtet.


Grundsätze zur Gestaltung mobiler Webseiten, die Sie von uns erwarten dürfen
  • Unser Webdesign muss auf kleinere Bildschirme ausgerichtet sein
    Smartphones haben wesentlich kleinere Displays als die Monitore von stationären PC‘s. Diese unterschiedlichen kleinen Auflösungen sollte man beim Designen für mobile Websites immer im Auge behalten.

  • Ein-Spalten Layout wird durchgesetzt
    Verabschieden Sie sich bitte von der Vorstellung, dass Ihre mobile Website wie Ihre Standard-Website aussehen muss. Mit einem einspaltigen Layout dagegen ist der Text sofort lesbar und Scrollen wird nur in die vertikale Richtung benötigt, dieses ist wesentlich nutzerfreundlicher.

  • Weniger ist mehr
    Auch beim Inhalt sollten Sie den Nutzer auf mobilen Websites nicht überfordern. Informationen sollen schließlich schnell verfügbar sein.

  • Schlechte Verbindung werden einbezogen
    Zwar gibt es heutzutage sehr schnelle Internetverbindungen wie UMTS, HSDPA und sogar schon LTE für mobile Geräte. Aber nicht überall sind diese verfügbar. Dieses berücksichtigen wir bei Aufbau der Webseite.

  • Navigation und Nutzereingaben reduzieren wir
    Auf manchen Smartphones machen Nutzereingaben Probleme. Die Verarbeitung erfolgt nicht so schnell wie mit einer Tastatur und Nutzer machen mehr Fehler. Dieses ist mit dem von von verwendeten HTML5-Standard kein Problem mehr.

  • Absolute Größenangaben werden vermieden
    Bei der Angabe von Größen wie „width“ verwenden wir besser relative Größenangaben, so dass sich die Größe automatisch anpasst.

  • Touch-Screens werden beachtet
    Die meisten modernen Smartphones und Tablets haben Touch-Screens. Oftmals halten die Nutzer Ihr Mobilgerät nur in einer Hand und benutzen den Daumen zur Navigation. Dementsprechend optimieren wir Ihre mobile Website dafür.

  • Schriftarten werden so gewählt
    das diese auf dem Display eines Mobilgerätes gelesen werden kann.

  • es wird kein Flash, Java, Frames oder PopUps verwendet
    da manche Mobilgeräte bestimmte Technologien nicht unterstützen.

  • Typische Mobilgeräte-Funktionen werden berücksichtigt
    Mobilfunkgeräte bieten Funktionen, die normale PC’s nicht haben. Dadurch kann das Nutzererlebnis beim Anschauen einer mobilen Website im Gegensatz zum Anschauen auf normalen PC‘s gesteigert werden. Nutzen Sie solche Funktionen wann immer es möglich ist, wir zeigen wie es geht.


Die Erprobung von mobilen Websites ist für den Webdesigner eine aufwändige Sache. Schließlich müssen die Seiten bislang auf einen Webserver kopiert und mit den Endgeräten aufgerufen werden. Sicher finden Sie weitere gewünschten Informationen direkt auch über unsere Homepage zum Thema Mobile Webseiten und Webdesign mit der CyberInterface Limited aus Luckenwalde.

Sind Sie dafür bereit Ihre Webseiten auf dem iPhone, Android, WebOS und BlackBerry darzustellen? Als erfahrenen Partner an Ihrer Seite helfen wir gerne weiter, denn auf diese Steine können Sie bauen!